interreligiös

Das Wunder von Schalke

Eine Evangelische Gesamtschule bietet interreligiösen Religionsunterricht an

Im multikulturellen Gelsenkirchen will eine evangelische Schule ihre Schüler zu Toleranz und Weltoffenheit erziehen. Dafür setzt sie Christen und Muslime in einen gemeinsamen Religionsunterricht – wo sie auch lernen sollen, woran der Banknachbar glaubt. Jetzt kommt das Experiment in der Oberstufe an.  

Junge Afrikaner in der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Eisenhüttenstadt.

Langfristiges Engagement: Kirchen unterstützen Flüchtlinge nicht erst seit Kurzem

Die Aktivitäten in Gemeinden, Landeskirchen und Diakonie sind vielfältig

Sie organisieren Unterkünfte und Kleidung, geben Deutschunterricht, helfen bei der Bewältigung von Traumata, im Umgang mit Behörden und bei der Jobsuche. Tausende Haupt- und Ehrenamtliche aus Kirche und Diakonie kümmern sich seit Jahren um die Menschen, die nach der Flucht aus ihren Heimatländern schließlich in Deutschland landen. Der Versuch eines Überblicks.

urkantor

Museum für den "Urkantor" der evangelischen Kirche geplant

Torgau will bis 2017 eine Dauerausstellung zu Johann Walter einrichten

Als Martin Luther in Torgau den ersten evangelischen Kirchenneubau weihte, schrieb Johann Walter die Musik dazu. Die Stadt will dem "protestantischen Urkantor" nun ein Museum widmen. Auf ein besonderes Exponat muss dabei aber wohl verzichtet werden.  

Teilnehmerin der Segelfreizeit "Grenzenlos" an Deck mit Blick aufs Meer

Lebensfragen angesichts von Horizont und Weite

Auf einer Segelfreizeit erkunden junge Leute die Berufsperspektive Pfarramt

Ein Theologiestudium – wär das was für mich? Zur Klärung dieser Frage bietet die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers Raum: in Workshops, auf Segelfreizeit oder auf dem Jakobsweg. Davon erhofft sie sich motivierten theologischen Nachwuchs. Ein Interview mit Pfarrer Mathis Burfien, der auf der Entdeckungsreise dabei war.

Menschen lassen Luftballons aufsteigen

Gemeinsam klimapilgern nach Paris

Pilgerweg für Klimagerechtigkeit startet im September – Anmeldung noch möglich

Menschen für eine nachhaltige Klimapolitik sensibilisieren und gemeinsam mit ihnen ein Zeichen setzen - das wollen die Initiatoren des Ökumenischen Pilgerwegs für Klimagerechtigkeit. Start ist in Flensburg, das Ziel heißt Paris.Unterwegs gibt es jede Menge Programm und Begegnungen - von und mit den Kirchengemeinden und Aktivisten vor Ort. Die Vorbereitungen gehen in die heiße Phase.

Flüchtlingsfamilie aus Bosnien im Pfarrgarten der evangelischen Kirchengemeinde in Bergisch Gladbach

Zuflucht für Flüchtlinge im alten Pfarrhaus

Evangelische Kirchengemeinde in Bergisch-Gladbach nimmt bosnische Familie auf

Glück gehabt: Eine Familie aus Bosnien fand Zuflucht im ehemaligen Pfarrhaus – und muss nicht in einer der großen Sammelunterkünfte wohnen. "Indem wir Männern, Frauen und Kinder, die auf der Flucht sind, bei uns Raum geben, erfüllen wir, was Gott uns nach biblischer Überlieferung als Auftrag gegeben hat", sagt der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski.


News

Kalenderblatt "Bild und Bibel"

Dieser Monat innerhalb des Themenjahres „Reformation – Bild und Bibel“ widmet sich den Bildern im Film. Dabei geht es sowohl um den künstlerisch ausgestalteten Abend füllenden Film wie auch um das kleine Video, das die eigene Gemeinde neu in den Blick nimmt.


Ökumenische Sommeraktion

Zum Weltflüchtlingstag rufen die Kirchen in Deutschland dazu auf, das Leid und die Not der hilfsbedürftigen Menschen im Nahen Osten nicht zu vergessen. „Die Menschen aus Syrien und Irak brauchen jetzt unsere Hilfe und unsere Solidarität. Bitte unterstützen Sie die Arbeit der Hilfswerke in der Region“, appellieren der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, und der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm. „Die größte Katastrophe ist das Vergessen“. (Foto: DKH/Christoph Pueschner)

www.diakonie-katastrophenhilfe.de

Fernsehgottesdienste

Jeden Sonntag überträgt das ARD oder ZDF im Wechsel evangelische und katholische Gottesdienste live im Fernsehen. Im Livestream der Sender kann der Gottesdienst während der Fernsehübertragung auch im Internet gesehen werden. Sonntagsgottesdienste in ganz Deutschland finden Sie auf www.wegweiser-gottesdienst.de.